Der Vorstand

Claudia Greb

Die Leidenschaft für den Paso Fino hat bei mir 1990 begonnen. Seit da ist meine Vision gewachsen, diese Rasse und die spezielle Reitweise in der Schweiz bekannt zu machen. So entstand die Swiss Paso Fino Farm, die ich zusammen mit meinem Mann leite. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, durch den Verein Paso Fino Liebhaber miteinander zu vernetzen, sie die Freude an ihren Pferden ausleben zu sehen und so neue Leute für unsere Pferderasse zu begeistern.

Es ist mir eine Ehre, mich dem Verein als Präsidentin zur Verfügung zu stellen.

Rahel Bundschuh

Den Paso Fino habe ich durch Zufall bei der Suche nach einem neuen Reitstall kennen gelernt. Das elegante Aussehen, die sensible Art, der nervenstarke Charakter und der feine Gang haben mich sofort begeistert. Seit Oktober 2017 begleitet mich meine Paso Stute. 

Gerne beteilige ich mich an der Bekanntmachung des Paso Finos und dem Vorantreiben des Vereins durch meine Arbeit im Vorstand.

Vivienne Claus

Den Paso Fino entdeckte ich 2008 an der OFFA. Seither bin ich dem edlen kolumbianischen Gangpferd treu und geniess in meiner Freizeit die Zweisamkeit mit einem Paso Fino Wallach. Am meisten schätze ich an diesen Pferden deren menschenbezogenen  Charakter, der feine Umgang sowie die erschütterungsfreie Gangart.

Gerne leiste ich aktiv einen Beitrag für den Verein zur Bekanntmachung dieser tollen Pferde.

 

 

Tamara Haller

Den Paso Fino durfte ich im Alter von 14 Jahren kennenlernen. Seit dann verbringe ich gerne meine Freizeit auf dem Rücken dieser tollen Pferde. Mich begeistert seine Vielseitigkeit, sein Temperament und die Eleganz, welche er ausstrahlt.

Gerne stelle ich meine Freizeit zur Verfügung, damit der Paso Fino noch mehr verbreitet werden kann in der Schweiz, aber auch dafür, dass die Paso Fino Liebhaber noch mehr eine Gemeinschaft werden können.

Selina Meier

Die Faszination für den Paso Fino wurde bereits in meiner Kindheit geweckt. Für mich ist diese Pferderasse absolut einzigartig und besticht mit unglaublich vielen Vorzügen. Über die Jahre hat sich eine tolle Gemeinschaft entwickelt, die sich durch die grosse Leidenschaft für diese Gangpferde auszeichnet. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, noch mehr Leute für den Paso Fino zu begeistern und unsere Pferde so schweizweit noch bekannter zu machen.

Aus diesem Grund ist es mir eine Freude, ein Mitglied des Vorstands zu sein.

 

Elisabeth Seitz

Seit 2012 geniesse ich zusammen mit meiner Paso Fino Stute Impacta mehrmals pro Woche die Natur bei herrlichen Ausritten durch Wälder und Felder. Gerne bin ich auch mit Satteltaschen auf längeren Touren unterwegs oder stärke unser gegenseitiges Vertrauen bei Freiheitsdressur-Übungen oder beim Bewältigen von Hindernissen in einem Trailpark.

2017 bin ich für das Kassiersamt der PFHAS angefragt worden, für welches ich mich gerne interimsmässig zur Verfügung stellte. Ich hoffe aber auf eine/n engagierte/n, Nachfolger/in, der/dem ich im März 2022 diese interessante Aufgabe weitergeben kann.