Der Vorstand

Petra Gugler

Der Virus Pferd hat mich schon im Kindesalter infiziert. Was mich speziell am Paso Fino so begeistert, ist seine Ausdauer, sein Wille seinem Partner Mensch nur das Beste zu geben. Er lehrt einem in einer absolut feinfühligen und sehr klaren, edlen Reitweise die Charakterschule macht!

Es ist mir eine Ehre, meine Zeit dem PFHAS als Präsidentin zur Verfügung zu stellen.

Michaela Fraefel Chialina

Meistens trifft man mich und meine Familie irgendwo draussen an. Sei es auf, neben, mit oder auch mal ohne Paso Fino. Mein Mann und ich leiten einen Paso Fino Zucht-und Pensionsbetrieb. Durch die tägliche Arbeit mit dem Paso Fino und im Umgang mit ihm wird mir immer wieder klar, warum ich genau diese Rasse züchte! Ich liebe den Umgang, die Klarheit und Präsenz dieser Rasse und natürlich das Brio. Wer einmal einen Paso Fino liebt, der bleibt ihm für immer treu!

Gerne stelle ich mich der Paso Fino Horse Association Switzerland als Eventmanagerin zur Verfügung!

Tamara Haller

Den Paso Fino durfte ich im Alter von 14 Jahren kennenlernen. Seit dann verbringe ich gerne meine Freizeit auf dem Rücken dieser tollen Pferde. Mich begeistert seine Vielseitigkeit, sein Temperament und die Eleganz, welche er ausstrahlt.

Gerne stelle ich meine Freizeit zur Verfügung, damit der Paso Fino noch mehr verbreitet werden kann in der Schweiz, aber auch dafür, dass die Paso Fino Liebhaber noch mehr eine Gemeinschaft werden können.

 

 

Claudia Greb

Die Leidenschaft für den Paso Fino hat bei mir 1990 begonnen. Seit da ist meine Vision gewachsen, diese Rasse und die spezielle Reitweise in der Schweiz bekannt zu machen. So entstand die Swiss Paso Fino Farm, die ich zusammen mit meinem Mann leite.

Es freut mich, als Qualitätsverantwortliche dem Verein zur Seite zu stehen.

Selina Meier

Die Faszination für den Paso Fino wurde bereits in meiner Kindheit geweckt. Für mich ist diese Pferderasse absolut einzigartig und besticht mit unglaublich vielen Vorzügen. Über die Jahre hat sich eine tolle Gemeinschaft entwickelt, die sich durch die grosse Leidenschaft für diese Gangpferde auszeichnet. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, noch mehr Leute für den Paso Fino zu begeistern und unsere Pferde so schweizweit noch bekannter zu machen.

Aus diesem Grund ist es mir eine Freude, den Verein in seiner Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen.

Sylvie Wäsch

Meine Persönlichkeit und mein Charakter werden durch eine Tochter und zwei Paso Finos geschliffen. Ich möchte keine dieser Lektionen missen :-).

Auf der Suche nach einem menschenbezogenen und trotzdem temperamentvollen „Mehr-Generationen-Pferd“ sind wir vor einigen Jahren an der BEA auf den Paso Fino gestossen. Ausser dass meine Tochter nicht mit ihnen springen kann, haben unsere Paso Finos alle Erwartungen übertroffen. 
Eine Meinung zum Paso Fino muss bei einem Proberitt gebildet werden!

Da ich gerne schreibe, stelle ich mich gerne dem Verein PFHAS als Aktuarin zur Verfügung.

Elisabeth Seitz

Text und Foto folgen…